Achtung Spielplanänderung!

Wegen der rapide wachsenden Infektionszahlen und dadurch bedingten zunehmenden Absagen unserer Zuschauer*innen haben wir uns entschlossen, die im Dezember angekündigten Vorstellungen im freien Verkauf abzusagen. 

Ausnahme sind die Wintermärchenvorstellungen von DAS KLEINE WILDE TIER. Diese Vorstellungen finden statt!

Wir bitten um Verständnis! 

 

 

 

 


Herzlich willkommen im THEATER in der LIST.

 

Das THEATER in der LIST e.V. spielt seit vielen Jahren in einem umgebauten Supermarkt in Hannover-List, Spichernstraße 13. Hier ist ein multifunktionales Theater entstanden, das mittlerweile auch andere kleine Theater aus Hannover und darüber hinaus für ihre Darbietungen nutzen. Theaterstükke und Projekte sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für alle anderen Altersgruppen haben das THEATER in der LIST überregional bekannt gemacht.

Willi Schlüter, Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter wurde auf internationalen Theaterfestivals mit Preisen als bester Schauspieler ausgezeichnet. Pandemiebedingt war es in der letzten Zeit lange still im Theater. Diese Zeit wurde genutzt, um die Bühne zu renovieren und zu modernisieren. Seit dem 3. September läuft der Spielbetrieb nun wieder.

Alle aktuellen Hygienebestimmungen werden sorgfältig und konsequent eingehalten.

Der Verein „THEATER in der LIST e.V.“ unterstützt das Theater durch seine Mitgliedsbeiträge und Spenden kontinuierlich. Auch Sie können Mitglied werden und damit helfen.

Aufnahmeanträge finden Sie hier.


2 G-Regel im THEATER in der LIST e.V.

 

Liebe Besucher*innen, 

gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen ist seit dem 22.09.2021 die Durchführung von Veranstaltungen nach dem 2G-Modell möglich. Das bedeutet, dass ausschließlich vollständig geimpfte oder genesene Besucher*innen einlassberechtigt sind.

 

Unter den genannten Bedingungen fallen die Maskenpflicht, der Mindestabstand und die Kapazitätsbegrenzung weg. Wir als örtlicher Veranstalter haben uns dazu entschieden, dieses Modell in unserem Theater anzuwenden, um wieder unter „Normalbedingungen“ für Sie spielen zu können.

 

Zu beachten ist, dass es sich bei den folgenden Punkten um die Umsetzung der vorerst geltenden Verordnung des Landes Niedersachsen handelt und eine Anpassung nicht ausgeschlossen ist.

 

Nachweispflicht für vollständig geimpfte oder genesene Personen

Allen Besucher*innen sind verpflichtet beim Einlass einen Impf- bzw. Genesungsnachweis* in Kombination mit einem gültigen Personalausweis vorzuzeigen.

*Genesene benötigen den Nachweis für einen positiven  PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurück liegt.

 

Ausnahmen

Von der 2G-Regel ausgeschlossen, sind folgende Besucher*Innen:

1. Kinder, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres

2. Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Diese Personen müssen den Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests führen, dessen Testungsergebnis nicht älter als 24 Stunden ist.

 

Gesundheit der Besucher*innen 

Die Gesundheit unserer Besucher*innen liegt uns sehr am Herzen, deshalb werden wir bei unseren Veranstaltungen verstärkte Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Das Risiko einer Übertragung lässt sich jedoch nicht vollständig ausschließen. Wenn ein/e Besucher*in an einer Veranstaltung teilnimmt, trägt diese/r das Risiko im Zusammenhang mit Covid-19.

 

Es wird zudem von jedem/r Besucher*in erwartet, dass er/sie: 

1. sich an alle Empfehlungen und Vorgaben der zuständigen Behörden hält, die darauf abzielen, die Übertragung des Virus zu verhindern (Einzelheiten dazu können über den folgenden Link abgerufen werden: www.infektionsschutz.de; und

2. alle Anweisungen, die von unseren Mitarbeitern*innen gegeben werden, befolgt. 

 

Wir empfehlen den folgenden Personen, die Veranstaltung nicht zu besuchen: 

1. Jede Person, die darüber informiert wurde, dass sie klinisch extrem gefährdet ist und dass sie abgeschirmt werden sollte.

2. Personen, die im gleichen Haushalt leben wie eine Person, die klinisch extrem gefährdet ist.

3. Jede Person, die Symptome von Covid-19 zeigt (z.B. neuer anhaltender Husten, Fieber, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns Bei Durchführung der Veranstaltung müssen die jeweils geltenden Verordnungen und Empfehlungen der zuständigen Behörden beachtet werden, um die Übertragung von Covid-19 zu verhindern. Es wird von allen Besucher*innen erwartet, dass sie sich an die Verordnung und Empfehlungen halten und – soweit zutreffend – den Verhaltenskodex befolgen.

 

Bei Nichtbeachtung der vorstehenden Maßnahmen sind wir berechtigt, den/die betreffende/n Besucher*in von der Veranstaltung auszuschließen.

 

Datenerhebung 

Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, Ihre Namen und Kontaktdaten zu erfassen. Dabei beachten wir sowohl die diesbezüglichen Anforderungen der Behörden, als auch die datenschutzrechtlichen Regeln gemäß der DSGVO. Für die Datenerhebung gibt es folgende Möglichkeiten:.

 

Datenerfassung: 

Alle Besucher*innen müssen per Luca App oder mit einem manuellen Kontaktdatenblatt erfasst werden. Bitte scannen Sie sich am Eingang mit der Luca App ein oder zeigen das ausgedruckte Formular sowie ein Lichtbilddokument (Personalausweis, Führerschein, etc.) vor.

 

Wichtig: 

Ohne eine entsprechende Datenerfassung können wir Ihnen keinen Eintritt zu unseren Veranstaltungen gewähren!


Unsere Eintrittspreise                                                                                        

Eine Begleitperson für Menschen mit Behinderung ab 50 % erhält den identischen Rabatt, sofern das Merkzeichen B im Nachweis vermerkt ist.Inhaber eines gültigen Aktiv-Pass der Stadt Hannover haben freien Eintritt, bei Veranstaltungen des THEATERS in der LIST.  Bei Gastspielen anderer Theater können sich die Kartenpreise ändern. Sie werden vom jeweiligen Gasttheater bestimmt.Alle Ermäßigungen können nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt werden.            zum Vergrößern auf's Bild klicken                     Premieren, Gastspiele anderer Theater, oder Sonderveranstaltungen sind von diesen Konditionen                                                                                  ausgenommen.

                                                                      Bestellte Eintrittskarten werden bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn reserviert.

                                                                      Nicht abgeholte Karten werden in Rechnung gestellt.


Darüber hinaus können Sie weiterhin gratis oder gegen eine kleine freiwillige Spende folgende Programme von uns online sehen. Klicken Sie auf ein Bild und schon geht's los.


FEIERN im THEATER in der LIST

Wenn Sie einen besonderen Ort für Ihre Geburtstagsfeier, für Ihre Betriebsfeier oder für einen anderen Anlass suchen, dann kommen Sie ins THEATER in der LIST. Hier können Sie mit Ihren Gästen feiern, essen, trinken und natürlich auch tanzen. Sprechen Sie uns an, wir organisieren fast alles für Sie.

Ein unterhaltsames literarisch-musikalisches Programm oder sogar eine ganze Theatervorstellung macht Ihre Feier zu einem  einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis für Sie und ihre Gäste.

  Infos   

                             


Werden Sie Mitglied im THEATER in der LIST e.V.                         

oder helfen Sie durch eine Spende !

mehr Infos

THEATER in der LIST e.V.   Willi Schlüter 1. Vorsitzender 

Vereinsregister 201 967 Amtsgericht Hannover                                                                         


THEATER in der LIST ! Ein Super-Tip:

tolles Ambiente, schöne Atmosphäre, lockerer Umgang,

Kinder und Große können sich wohlfühlen.         

Und das Beste: DIE SCHAUSPIELER !!

Danke für dieses tolle Theater !

Eintrag im Gästebuch nach der Märchenaufführung Hänsel und Gretel am 9.12.2018