NEWSLETTER August 2020  

 

Liebes Publikum, liebe Freunde des THEATER's in der LIST e.V.  

 

Seit Mitte März musste das THEATER in der LIST wegen der Corona-Krise seinen Spielbetrieb einstellen. Keine Vorstellungen keine Einnahmen. Die monatlichen Grundkosten wie Miete, Büro und anderes mussten aber weiter bezahlt werden. Geplante Projekte mussten auf ungewisse Zeit verschoben werden. Zwei Gastspielserien in Schulen mit „Das Boot ist voll“ und „Das Tagebuch der Anne Frank“ wurden verständlicherweise von den Schulen abgesagt und ebenfalls in ungewisse Zeit verschoben. Alles in allem, habe ich mir sehr große Sorgen gemacht, was die Zukunft des Theaters in der List betraf. Doch die Stadt hannover hat Projektgelder ausgezahlt, obwohl die Projekte verschoben wurden. Ebenso andere geldgeber der Schulprojekte. Dazu hat das Land Niedersachsen, und auch die NBank, finanzielle Hilfern geleistet. Die Satdt Hannover will noch folgen. Ein entsprechender Antrag liegt seit Mai bei den zuständigen Stellen. Aber da soll wohl auch noch was kommen. Doch ganz großer Dank geht an unser Publikum, das uns durch finanzielle Spenden sehr geholfen hat. !!!!  

Nun ist der Sommerschon fast vorbei, im THEATER in der LIST laufen aktuell die Proben und  Vorbereitungen für zwei neue Produktionen, die im Herbst und Winter Premieren haben sollen. Ich sage sollen, weil wir natürlich nicht sagen können, wie sich die Corona-Krise entwickelt. Leider nehmen zur Zeit die Infektionszahlen wieder zu. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Wir haben ein Hygiene-Konzept beim Gesundheitsamt vorgelegt, das beinhaltet, dass wir unseren Spielbetrieb für maximal 40 ZuschauerInnen pro Vorstellung ab September wieder aufnehmen können. Sie können ab sofort Ihre Karten bei uns telefonisch bestellen. Ihre Plätze werden von uns zugewiesen, unter Berücksichtigung der Abstandsregelungen und Hygienevorschriften.  Auf jeden Fall müssen Sie einen Nasen-Mundschutz tragen, wenn Sie das Theater betreten oder sich darin frei bewegen. Während der Vorstellung können Sie Ihre Maske abnehmen. Alles weitere können wir Ihnen gerne am Telefon erklären, oder Sie informieren sich auf unserer Homepage: www.theater-in-der-list.de  

Wichtig ist, dass Sie, liebes Publikum,  ab September auch wieder kommen und damit das THEATER in der LIST unterstützen. Die zwei neuen Produktionen werden sich auf jeden Fall lohnen. Es sind aktuelle Stücke, die Sie nicht verpassen sollten. Also nichts wie ran ans Telefon: 0511 897 119 46.  

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Natürlich freuen wir uns jetzt ganz besonders auch über Spenden und über viele neue Mitglieder in unserem Verein, die durch ihren Monatsbeitrag von nur 10 € mithelfen, das THEATER in der LIST zu erhalten. Beitrittserklärungen finden im Internet: http://www.theaterinderlist.de/theater-in-der-list-e-v.de  

 

Mit lieben Grüßen

Ihr Willi Schlüter

und das Team vom THEATER in der LISTe.V